zur Startseite con todos los santos

. ÖKV |. FCI |. 1. ÖSPK

Finden:

   
       
    X-Wurf    
   
. . .
 
Infos
 
WT 26. Dezember 2014
V: Hennes vom Lindelbrunn
M: Unika con todos los santos
  4 Rüden: Zapata, Zappa, Zocker, Zorro

5 Hündinnen: Zara, Zarina, Ziva, Zoi, Zora

   
  . zum Stammbaum
 
Zara con todos los santos "Sam"
 
Wurftag 26. Dezember 2014
Mutter Unika con todos los santos
Vater Hennes vom Lindelbrunn
 
. "Sam" ist zertifizierte Therapiebegleithündin und "Model"
 
Theresa berichtete: "Sam ist nun zertifizierte Therapiebegleithündin. Ich bin sooooooo stolz auf sie. Bei unseren Therapieeinheiten ist sie sehr fokussiert und arbeitet toll mit. Sie macht den Menschen viel Freude, egal ob Kind oder Senior. Ihre fröhliche und aufgeschlossene Art vereinnahmt die Menschen. Sie ist einfach ein sehr charmanter Hund! Danke für diesen tollen Schnauz :-) "
 
   
   
   
   
 
 
 
. Teresa schickt Neuigkeiten von "Sam"
 
   
   
 
Sam kann nun auch einige „sportliche" Erfolge verzeichnen. Sie hat die BH, BgH1 sowie die Therapiehundeeignungsprüfung erfolgreich absolviert. Wir haben einen Fährtenkurs besucht, nur für Sam ist hier nicht der Weg das Ziel sondern das Ziel das Ziel ;-) Das Ziel hat sie IMMER sofort gefunden. Hier hat auch ihr heißgeliebtes Spielzeug gewartet- somit war der Weg dazwischen eher uninteressant für sie. Da Sam recht schnell langweilig wird (echt doof wenn man einen intelligenten Hund hat ;-) ), möchte ich als nächstes in den Zughundesport hineinschnuppern.

Im Mai 2016 musste Sam operiert werden, da sie am Unterkiefer eine Fistel hatte, die bis zur Zunge reichte. Zum Glück hat sie die OP sehr gut verkraftet, nur der Bart musste daran glauben. Mittlerweile ist er aber schon wieder erkennbar. Ein Schnauzer ohne Schnauzer sieht dann doch komisch aus. Auf einigen Fotos, die ich mitgeschickt habe sieht man sie ohne Bart.

Sam ist nach wie vor unser Sonnenschein. Es gibt keinen Tag an dem sie nicht gut gelaunt und fröhlich ist. Ich kann mir das Leben ohne diesen absolut liebenswürdigen, verrückten Schnauzer gar nicht mehr vorstellen.

 
 
. Teresa berichtet über Neuigkeiten von "Sam"
 
   
 

"Sam hat den Junghundekurs mit Bravour absolviert und ist in den Fortgeschrittenen Kurs aufgestiegen. Im Sommer wollen wir nun endlich die BH und BGH1 ablegen (leider war sie beim letzten Prüfungstermin noch zu jung). Sie ist mit vollem Eifer bei der Sache und lernt gern und schnell. Unser nächstes Ziel ist ein Fährtenkurs, mal sehen wie sie sich hier anstellt :-)

Sam ist ein absoluter Clown und für jeden Spaß zu haben. Sie ist eine große Unterstützung im Pferdestall und im Haushalt- sie hilft Heunetze tragen, Pferde führen und bringt uns täglich die Zeitung vom Garten zum Frühstückstisch. Auch wenn die Konsistenz der Zeitung ein wenig darunter leidet, ist sie immer sehr stolz auf sich selbst bei der Übergabe ;-)

Ihre erste Läufigkeit kam pünktlich zum Jahreswechsel und ist wie aus dem Lehrbuch verlaufen.
Auf ihre zukünftige Arbeit als Therapiehund wird sie bei uns im Stall optimal vorbereitet- viele Kinder, viele Menschen und viele andere Tiere. Sam liebt Kinder sehr."

 
 
. Ein Bericht von Teresa (August 2015)
 
   
 

Kurzbeschreibung Sam: wuschelig, ungestüm und trotzdem, wenn notwendig sehr vorsichtig, eine absolute Streberin in der Hundeschule - benimmt sich wie ein alter Hase, hat eine rasche Auffassungsgabe und will unbedingt gefallen, hat sich in unser Rudel wunderbar eingefügt - so richtig frischen Wind entfacht! Die Hitze macht ihr ein wenig zu schaffen, aber wir sind viel im Wasser und auf Bergen unterwegs. Ben (Westie) und Sam sind eine kleine Einheit, die es nur im Doppelpack gibt ;-) Sam ist eine absolute Bereicherung für uns!

 
 
 
. zurück zur Übersicht